Elegance Beauty Frauen.png

Dauerhafte
Haarentfernung

Diodenlaser

Die effektivste Methode zur dauerhaften Haarentfernung

Die Lasertechnologie ist die beste und effektivste Methode, um lästige Haare an allen Körperregionen schonend und langfristig zu entfernen. Der Medizinische Diodenlaser schafft das, was vielen anderen Methoden der Haarentfernung nicht gelingt – schnell, günstig und dauerhaft werden überflüssige Haare entfernt.
 

Mit unserem TÜV Rheinland zertifizierten Diodenlaser kann jede Haut- und Haartyp behandelt werden. Dieser besitzt auch ein starkes Kühlsystem, das dafür sorgt, die behandelte Hautzone ein angenehm kühlendes Gefühl zu verleihen, um eine angenehme und schmerzlose Laserbehandlung zu ermöglichen. Ergebnisse sind bereits ab der 1. Behandlung sichtbar.

vlcsnap-2022-01-28-15h02m37s827.png

NIE MEHR RASIEREN, ZUPFEN, EPILIEREN UND WACHSEN!

Sanfte, glatte Haut mit modernsten Laser

Viele Methoden der Haarentfernung sind leider schmerzhaft und führen nicht zum gewünschten Erfolg. Eine dauerhafte, schnelle und sanfte Haarentfernung garantiert der moderne Diodenlaser.
Bei dieser Methode werden in Sekundenbruchteilen Lichtsequenzen in die Haarwurzel geschossen, um die Haarfollikel in der Wachstumsphase zu veröden.

Der Follikel verliert so seine Fähigkeit Haare zu produzieren. Der Diodenlaser arbeitet schnell und zuverlässig, die Behandlung erfolgt nahezu schmerzfrei – Haare werden dabei dauerhaft entfernt.

UNTERSCHIED DIODENLASER & IPL

Bei beiden Verfahren wird mit Licht bzw. Lichtenergie gearbeitet, dessen „Wirkstoff“ die Hitze erzeugt wird und vom Melanin des Haarschaftes absorbiert wird. Entscheidend sind Lichteigenschaften (Wellenlänge, Pulsdauer, Energiedichte), mit welchem sich das Melanin des Haares am besten selektivsten, ohne die Haut zu schädigen, erhitzen lässt. Dafür ist das Licht eines langgepulsten Diodenlaser mit drei Wellenlänge (755nm, 808nm, 1064nm) am besten geeignet. Blitzlampen (IPL-Geräte) streuen im Gegensatz ein sehr breitbandiges Licht
(je nach Gerät 450 nm bis ca. 640 nm) und können daher niemals so exakt und hautschonend arbeiten wie ein Diodenlaser.

Ein IPL-System muss mit wesentlich geringerer Energiedichte betrieben werden um Hautschädigung zu vermeiden, was natürlich der Wirksamkeit der Behandlung beeinträchtigt. Unabhängige wissenschaftliche Studien belegen eindeutig die Überlegenheit des Diodenlasers gegenüber den IPL-Geräten bei dauerhaften Haarentfernungen. IPL-Geräte gibt es mittlerweile auch für den Hausgebrauch, allerdings sind diese nicht stark genug um Haarwurzeln dauerhaft zu zerstören. Außerdem besteht die Gefahr bei einer ungeübten Anwendung die Haut zu verbrennen. Langfristigen Erfolg verspricht lediglich die Behandlung mit dem Diodenlaser.

Elegance Beauty Wiesbaden - Unterscheid zwischen laser - IPL und SHR / Dauerhafte Haarentfernung
Elegance Beauty Wiesbaden Laserfunktion Diosenlaser / Dauerhafte Haarentfernung

Das Prinzip der Laserhaarentfernung basiert auf der biologischen Wirkung. Es werden gezielte auf Haar- und Hauttyp des Kunden abgestimmte Laserimpulse auf die gewünschte Hautpartien abgegeben. Das Licht des Laserimpulses durchdringt die oberen Hautschichten und wird vom Melanin im Haarschaft und in den Haarwurzel (Haarfollikeln) absorbiert und in Wärme umgewandelt. Hierdurch entsteht eine Temperatur von ca. 70°C, somit werden Haarwurzel verödet und die Zellstruktur geschädigt, welche für das Wachstum der betroffenen Haare verantwortlich ist, infolgedessen verliert er die Fähigkeit Haare zu produzieren. Das umliegende Gewebe und die Oberhaut werden dabei nicht beeinträchtigt.

SO FUNKTIONIERT DIE DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG MIT LASER

DAUERHAFTE ERGEBNISSE

Diodenlaser gilt als wirkungsvolle Methode und bewirkt, dass das Haar einschliesslich Haarfollikel endgültig zerstört und erneuter Wachstum dauerhaft verhindert wird.
In jeder Behandlung werden aber nur die aktiven – d.h. die derzeit im Wachstumsphase befindlichen – Haarfollikel entfernt.

GERINGE BEHANDLUNGSANZAHL
MIT MAXIMALER WIRKSAMKEIT

Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Intensität des Haarwuchses, der Haarfarbe, der Haardichte und der Körperzone ab, da jede Zone eine unterschiedliche Anzahl der Haarfollikel pro cm² hat, wie z.B. die Haut am Bart/Kinn mit ca. 500 Haarfollikel/cm² und die Achselhöhlen mit nur 65 Follikel/cm².
 
Warum mehrere Behandlungen notwendig sind liegt darin, dass der Lebenszyklus des menschlichen Haares bzw. der Haarwurzeln in den verschiedenen drei Phasen befinden kann:
 
– Anagenphase (Wachstumsphase)
– Katagenphase (Übergangsphase)
– Telogenphase (Ruhephase)
 
Diese Zyklen sind von verschiedene Dauer (ca. 4-8 oder 8-12 Wochen). Für eine erfolgreiche Laser-Haarentfernung muss sich das Haar in der Anagenphase (Wachstumsphase) befinden, sonst können die Haarwurzeln nicht verödet werden. Da wir aber nicht wissen, wann sich welches Haar in der Wachstumsphase befindet, müssen mehrere Behandlung durchgeführt werden. Deshalb ist es auch unmöglich, alle Härchen mit einer Behandlung zu entfernen.
 
Pro Behandlung befinden sich immer unterschiedliche Anzahl der Haare in der Wachstumsphase und werden mittels Laser entfernt. Im Durchschnitt sind ca. 5 - 8 Behandlungen notwendig, die aber variieren kann, da dies sehr individuell ist.

Elegance Beauty Wiesbaden Haarzyklus Dauerhafte Haarentfernung Diodenlaser Haarzylus